Spargelsalat mit Ei und Bärlauch-Dressing | Chirat Rezept
Spargelsalat mit Ei und Bärlauch-Dressing

Spargelsalat mit Ei und Bärlauch-Dressing

Portionen Schwierigkeitsgrad Zubereitungszeit
4 Portionen einfach 45 Minuten

Zutaten

  • Bärlauch-Dressing
    • 2 Schalotten, geschält
    • 2 Knoblauchzehen
    • 20 g Butter
    • 100 g Bärlauch, gewaschen
    • 5 cl Weisswein
    • 5 cl Kressi Kräuter
    • 2 dl Vollrahm
    • 1 TL KNORR Gemüsebouillon Paste
    • KNORR Aromat BIO Naturaplan
    • Pfeffer aus der Mühle
    • 1 EL Bärlauch-Pesto
  • Bärlauch-Pesto
    • 50 g frischer Bärlauch
    • 50 g Mandelstifte oder Pinienkerne
    • 50 g Sbrinz, gerieben
    • 1,5 dl Rapsöl
    • 0,5 TL Jodsalz
    • Öl zum Bedecken des Pesto

Zubereitung

Spargelsalat:
1. Eier 8 Minuten hartkochen und auskühlen lassen
2. Grünen Spargeln den holzigen Strunk entfernen und der Länge nach ganz fein aufschneiden, am besten geht es mit einem Sparschäler
3. Chirat Kapern gut abtropfen lassen und in der Fritteuse knusperig frittieren, auf einem Küchenpapier auskühlen lassen
4. Eier Schälen und halbieren
5. Dill waschen und zupfen
6. Alles gefällig auf einem Teller anrichten, restliche frittierte Kapern separat dazu servieren

Bärlauch-Pesto:
1. Gläser und Deckel heiss ausspülen und mit einem sauberen Tuch trocknen
2. Bärlauch waschen, in der Salatschleuder gut trockenschleudern
3. Grob hacken und mit Mandelstiften oder Pinienkernen, Sbrinz, Öl und Salz im Cutter zu einer feinen Paste verarbeiten
4. Bis 2 cm unter den Rand in die vorbereiteten Gläser füllen. Um allfällige Luftlöcher zu vermeiden, die Gläser sorgfältig einige Male auf ein gefaltetes Tuch auf der Arbeitsfläche klopfen
5. Freie Innenseite des Glases mit Haushaltpapier reinigen, mit Öl bis 1 cm unter den Rand auffüllen
6. Verschliessen
Haltbarkeit: Im Kühlschrank ca. 3-4 Wochen.

Bärlauch-Dressing:
1. Schalotten und Knoblauch hacken und im Butter andünsten
2. 100 g Bärlauch grob schneiden und kurz mitdünsten
3. Mit Weisswein und Essig ablöschen und etwas einkochen lassen
4. Mit Vollrahm aufgiessen und mit Knorr Gemüse Bouillon Paste würzen
5. 10 Minuten köcheln lassen und mit Aromat und Pfeffer abschmecken
6. Durch ein feines Sieb absieben
7. 1/3 Der Bärlauch Sauce mit dem Pesto mixen, so dass sie leicht ölig und schön grün wird
8. Abschmecken und durch ein Sieb absieben.
9. Die grüne Bärlauch-Sauce zur hellen Bärlauch-Sauce geben, leicht umrühren ohne dass sich alles vermischt und vorsichtig unter den Spargelsalat giessen