Rindstartar mit Toast | Chirat Rezept
Rindstartar mit Toast

Rindstartar mit Toast

Portionen Schwierigkeitsgrad
4 Portionen einfach

Zutaten

  • Für das Rindstartar
  • Für das Kartoffelbrot
    • 500 g Weizenmehl
    • 150 g KNORR Stocki Kartoffelstock (4 Portionen)
    • 10 g Jodsalz
    • 5 dl Wasser
    • 30 g Hefe
    • 50 g Butter
  • Für die Chili-Butter
    • 3 g Thymian
    • 250 g Butter, Zimmertemperatur
    • 40 g Sambal Oelek
    • 3 g KNORR Aromat Streuwürze

Zubereitung

1. Rindsfilet sehr fein schneiden. Schalotten, Essiggurken, Kapern und Sardellen fein hacken. Petersilie, waschen, zupfen und hacken. Eigelb mit Senf und Olivenöl mischen. Das fein geschnittene Fleisch und alle Zutaten bis und mit Zitronensaft vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Tabasco würzen. Fleischmasse zu Tartar formen und anrichten.

2. Mehl mit den Kartoffelflocken und dem Salz mischen. Wasser und Hefe verrühren. Mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig auf das doppelte Volumen aufgehen lassen. Zu einem Brotlaib formen, aufgehen lassen und bei 180°C ca. 30-35 Minuten backen. Ausgekühltes Brot in Scheiben schneiden und in Butter goldbraun braten.

3. Thymian zupfen und hacken. Alle Zutaten gut miteinander vermischen. Chilibutter im Kühlschrank kaltstellen. Portionieren und dazu servieren.

4. Frühlingszwiebeln in feine Scheiben schneiden. Brunnenkresse waschen und trockenschleudern. Mit Frühlingszwiebeln, Brunnenkresse und Kapern ausgarnieren.